Studium am IKFF

Im Bachelor bietet das IKFF die zweisemestrigen Vorlesungen Konstruktionslehre III/IV - Feinwerktechnik und den Ergänzungsmodul Gerätekonstruktion und -fertigung in der Feinwerktechnik an. Im Master bilden die Lehrveranstaltungen einerseits die Basis für das Spezialisierungsfach Feinwerktechnik, stellen gleichzeitig aber auch Kompetenzfelder oder Wahlpflichtfächer in verschiedenen Masterstudiengängen dar.

Hinweis zur Wahlmöglichkeit Konstruktionslehre III/IV - Feinwerktechnik

Das dritte und vierte Semester der Konstruktionslehre in den Bachelorstudiengängen Maschinenbau und der Fahrzeug- und Motorentechnik kann entweder maschinenbauorientiert oder feinwerktechnikorientiert gewählt werden.

  • Weitere Informationen zu den Inhalten der Konstruktionslehre III/IV - Feinwerktechnik und zur Wahlmöglichkeit

Das IKFF bietet verschiedene, studiengangsübergreifende Lehrveranstaltungen an.

Nach aktuellem Stand und der aktuellen Fassung der Corona-Verordnung Studienbetrieb des Wissen­schaftsministerium können alle Vorlesungen, Übungen, Seminare und Praktika am IKFF im Sommer­semester 2022 wieder als Präsenzveranstaltungen angeboten werden.
Die im aktuellen Semester angebotenen Veranstaltungen können Sie dem Vorlesungsplan (Sommersemester 2022) entnehmen.
Wir planen auch in diesem Semester alle Spezialisierungsfach- und APMB-Praktika vor Ort am IKFF durchzuführen. Da dieses Jahr bei den Praktika leider eine etwas flexible Planung notwendig ist, kann es sein, dass die Termine im Praktikaplan eventuell aufgrund der aktuellen Corona-Lage angepasst werden müssen. Alle Änderungen und alle weitere Informationen werden wir dann jeweils über C@MPUS bekanntgeben. Tragen Sie sich dort als Teilnehmer*in für die Lehrveranstaltung Praktikum Feinwerktechnik an, damit wir Sie per E-Mail informieren können.

Am IKFF werden auch fortlaufend Themen für Studien- und Abschlussarbeiten ausgeschrieben:

 

Fragen zur Lehre am IKFF

Zum Seitenanfang